natürlich frisch

In meinem Mini-landwirtschaftlichen Betrieb im Bezirk Mattersburg kultiviere ich nach biologischen Richtlinien verschiedenste Wildekräuter, die gibt es frisch, getrocknet oder als Gewürzmischungen im s'gsunden Eck zu kaufen.

Im September 2017 habe ich begonnen Lavendel und Thymian zu pflanzen - zur Gewinnung von Hydrolaten! Am großen Acker wird schön langsam eine tolle Blumen und Kräuterwiese, einerseits als Nahrung für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten. Im Herbst möchte ich hier noch einige Obstbäume, alte Sorten wie z. B. den Speierling, Schafnase, Renetten, ungarische Beste, und und und pflanzen.

Natürlich gibt es auch diverses Gemüse: Kürbisse, Tomaten, Paprika, Chili, Mangold - für viele liebe Kunden vom s'gsunden Eck. 

Streuobstwiese - alte Obstsorten wurden im Frühjahr bereits gepflanzt - mal sehen :-) einige Bäumchen gefallen den Rehböcken sehr gut - obwohl sie geschützt sind - die Rehböcke sind sehr erfinderisch.

2018 sind noch Quitten und Edelkastanien dazu gekommen, 2019 Zwetschgen und Kirschen.

2019 probiere ich mal Curcuma zu kultivieren - mein Experiment für dieses Jahr, ich werde darüber berichten.

Kräuterspaziergänge - Termine unter www.feenwerkstatt.eu

Nun etwas kulinarisches - Bärlauchrezepte auch unter www.feenwerkstatt.eu zu finden.